Der Begriff Forschung ist eher kein naheliegender, wenn von Seelsorge gesprochen wird. Doch gilt auch für seelsorgerliches Handeln, dass es nicht nur "aus dem Bauch heraus geschehen darf,  sondern gründlich reflektiert und überprüft sein will. Diese Zeitschrift will sich der theologischen Reflexion und der empirischen Überprüfung von Seelsorge widmen.  Auf welcher Grundlage geschieht Seelsorge? Was sind ihre Auswirkungen? Ähnlich wie in anderen Wissenschaftsdisziplinen sehen wir eine evidenzbasierte Seelsorge als erstrebenswert an. Dazu gehört auch die empirische Forschung, die leider bisher in der Seelsorgeliteratur noch die Ausnahme geblieben ist.